noch Fragen?  
+49 (0)89 - 85693 - 2555
Ihr Beratungstermin:
+49 (0)89 - 85693 - 2555

Ablauf der Geschlechtsangleichung in München

Nach meistens 1 1/2 Jahren einer psychotherapeutischen Begleitung mit Alltagstest kann mit den weiteren Vorbereitungen zur Geschlechtsangleichung begonnen werden. Folgende Anforderungen müssen erfüllt sein:

  • Gegengeschlechtliche Hormontherapie, die seit bereits sechs Monaten andauert
  • Zwei voneinander unabhängige Gutachten bezüglich der Diagnose Transsexualität (z.B. Gerichtsgutachten, fachpsychiatrische bzw. fachpsychologische)
  • Eine Indikationsstellung zur Trans OP, die von einem Psychiater, Psychosomatiker oder einem Psychotherapeuten erstellt wurde
  • Eine Kostenübernahmeerklärung zur Operationen von Ihrer Krankenkasse
  • Eine persönliche Vorstellung des Patienten in der Sprechstunde unserer Ärzte: Es werden die möglichen Varianten der Behandlung eingehend erläutert, die individuellen Wünsche der Patienten diskutiert und der weitere mögliche Therapieverlauf geplant. Die notwendige, präoperative Aufklärung über Risiken, Möglichkeiten und Problemstellungen wie die Information über bereits bestehende Erkrankungen werden berücksichtigt.